Gestalten Sie Ihren Garten kreativ und vielfarbig mit wundervoll blühenden Blumenzwiebeln

Blumenzwiebeln wie Tulpen, Narzissen, Krokusse, Schneeglöckchen, Winterlinge, Blaustern und Märzenbecher sind in unseren Gärten sehr beliebt. Sie sind die ersten Frühlingsboten und bringen mit ihren schönen Blütenformen und Farben Abwechslung und Lebendigkeit in die noch etwas trist aussehenden Natur. Man kann mit den frühblühenden Blumenzwiebeln sommergrüne Sträucher sowie Bäumen unterpflanzen oder man setzt kleine dekorative Gruppen in den Steingarten auch eine anwechslungsreich, mit verschienfarbigen Tulpen, Hyazinthen, Narzissen und Osterglocken bepflanzte Rabatte machen was her. Man kann sie natürlich auch im Rasen verwildern lassen und hat jedes Jahr eine herrliche Frühlingswiese mit verschiedenen bunten Frühblühern. Dank der verschiedenen Wuchshöhen und Blühzeiten können die Frühblüher mit anderen Blumenzwiebeln und Knollengewächsen kombiniert, auch im Staudenbeet von Frühjahr bis Herbst Freude bereiten. Zuerst öffnen Schneeglöckchen und Krokusse ihre hübschen Blüten. Danach folgen Tulpen, Narzissen, Osterglocken und Hyazinthen mit ihrer Farbenpracht. In den Sommermonaten zieren Lilien das Beet und im Herbst bilden die lange blühenden Dahlien mit ihren wundervollen, vielgestaltigen und schönfarbigen Blüten den Abschluss. Die Auswahl an Blumenzwiebeln ist so vielfältig, sodass ich für jede meiner kreativen Gartenideen das passende und hochwertige Pflanzgut beim Blumenzwiebeln Versand aus Holland online bestellen und kaufen kann.

Meine Tipps zum Pflanzgutkauf

Die meisten Blumenzwiebeln werden, nach dem Abblühen und Einziehen, als Zwiebeln im Herbst angeboten. Die reinen Zwiebeln sind nicht nur die preisgünstigste Variante, sondern sie wachsen im Garten auch sehr gut an, wenn man sie gleich nach dem Erhalt in die Erde bringt. Eine längere Lagerung in warmer, trockener Luft schadet den Blumenzwiebeln, sie trocknen aus und die Wuchsfreudigkeit bleibt auf der Strecke. Die optimale Pflanztiefe liegt bei drei Mal so tief, wie die Zwiebel hoch ist. Eine gesunde Blumenzwiebel ist unbeschädigt und hat keine verfärbten Stellen, die auf einen Pilz- oder Bakterienbefall hindeuten könnten. Sie ist fest ist und gibt auf sanften Druck kaum nach. Oft sind die Zwiebeln sortenrein nach Größe sortiert, die Aufschluss über die Pflanzen- und Blütengröße gibt. Aber auch gemischte Blumenzwiebel Pakete mit größeren und kleineren Zwiebeln sind im Angebot. Da hierbei auch die kleinen Zwiebeln von Schneeglöckchen, Winterlingen und Strahlen-Anemonen, die recht empfindlich gegen Austrocknen sind, versandt werden rate ich dazu diese sofort nach Erhalt in Wasser einzuweichen und baldmöglichst auszupflanzen.

Kommentare sind deaktiviert.