Baustellenradio als das nützlichste Utensil auf der Baustelle

baustellenradio

Die Überschrift mag lustig klingen, sie ist aber wirklich wahr: Für mich ist das Baustellenradio das wichtigste Utensil auf unseren Baustellen. Ich arbeite schon lange auf solchen und kann deswegen aus Erfahrung sprechen. Denn ohne irgendeine Musik oder auch zwischendurch die Nachrichten wäre das Baustellendasein sehr trist und anstrengend. Mit einem Baustellenradio verschönern wir uns den Arbeitsalltag deutlich. Das es allerdings aktuell kein normales Radio mehr ist, werde ich nachstehend kurz erklären.

baustellenradio

Besondere Robustheit

Wichtig ist allerdings, dass ein Radio sehr robust ist. Denn auf den Baustellen kann es feucht, warm oder auch staubig werden. Am Anfang hat unser Chef immer ein normales Radio dort zur Verfügung gestellt. Diese mussten wir regelmäßig austauschen, da sie immer wieder defekt waren. Schließlich kaufte uns der Chef eine richtiges und vernünftiges. Das läuft nun schon seit 2 Jahren ohne irgendwelche Probleme. Selbst kleine Stöße hält es aus. Dies sollte es auch, da wir es doch stets irgendwohin tragen. Auch bei dem groben Transport mit dem LKW legen wir es in die Werkzeugkisten ab. Das muss es unbedingt vertragen können. Denn ansonsten könnten wir es bei unseren ganzen Utensilien am Körper vergessen und eigentlich ist niemand von den Kollegen bereit, dass Radio einzeln zu tragen. Wir sind jetzt alle froh, dass wir unsere Musik hören können und arbeiten so viel begeisterter als zuvor.

Kommentare sind deaktiviert.