Loft-stahltüren

logo_MetalWorxx1

Loft-stahltüren oder auch Industrietüren genannt, sind eine hervorragende Lösung für Sie, wenn Sie Räume oder Räume trennen möchten, ohne den Zugang zu Licht in Ihren Wohnungen und Büros aufzugeben. Sie sind eine großartige Lösung an Orten ohne Fenster oder mit begrenzter Beleuchtung. Solche Türen verleihen dem Innenraum viel Klarheit und Frische und vor allem ermöglichen sie den Zugang zu natürlichem Licht.

Stahlkonstruktionen im traditionellen Industriestil schaffen praktische Raumteiler. Dieses Verglasungssystem eignet sich am besten für Innenräume mit modernem Industrie- oder Loft-Design.

Zeitlose Attraktivität, die nie aus der Mode kommt

Wir freuen uns, Ihnen unser neues Schiebetürmodell vorstellen zu können. loft-stahltüren eignen sich perfekt für jedes moderne Interieur. Für den aktuellen Trend ist es auch eine perfekte Lösung, was bedeutet, dass die Innenausstattung freien Raum hat. Der Hauptzweck besteht nicht darin, die herkömmlichen Wände und Türen von Wohnungen und Häusern zu schließen. Dies bedeutet, dass die Küche zum Wohnzimmer und anderen Räumen, zum Badezimmer Schlafzimmer usw. führen kann.

Manchmal ist es jedoch erforderlich, die Oberflächen für einen bestimmten Zeitraum voneinander zu trennen. Die beste Lösung besteht darin, die Tür präzise über einen weiten Bereich zu schieben.

Das Modell kann auch als Doppelschiebetür verwendet werden, um das Wohnzimmer vom Esszimmer zu trennen, oder als andere Lösung, je nach individuellen Bedürfnissen.

Mouches volantes: Die fliegenden Mücken

logoOMCmetAEH

Unter dem Begriff mouches volantes kann sich wohl kaum einer etwas konkretes vorstellen. Tatsächlich ist es ein Phänomen, welches jeder von uns kennt und meistens ignoriert. Nur unter bestimmten Umständen sehen wir sie, die fliegenden Mücken, wie sie auf Deutsch genannt werden. Dabei handelt es sich um kleine dunkle oder durchsichtige Punkte, Flecken oder fadenförmige Strukturen, die sich je nach dem wo sich das Auge hinbewegt sich in die selbe Richtung mitbewegen. Zum Glück jedoch sind diese Strukturen vollkommen ungefährlich.


Doch kann es vorkommen, dass manche Menschen sie als extrem störend empfinden und es ihren Alltag belastet. Dieses Empfinden wird aber nur bei schweren Fällen beobachtet, bei dem das Gesichtsfeld durch die mouches volantes eingeschränkt wird. In solchen Fällen gibt es zwei Formen von Therapien neben dem Benutzen von Augentropfen und Spezialgläsern die schon eine recht gute Erfolgsquote aufweisen.

Floaterlaser

Bei dem Floaterlaser werden diese Strukturen von einem Laser bearbeitet, wobei diese Methode die schonendste ist und die ungefährlichste zugleich. Die Erfolgsquote liegt bei ungefähr 50-95%. Komplikationen treten sehr selten auf, aber wenn dann meistens ohne jegliche Folgen.

Vitrektomie: Entfernung des Glaskörpers

Die Vitrektomie ist die radikalste Methode, um die mouches volantes zu entfernen. Sie wird angewendet, wenn jegliche Behandlung fehlgeschlagen ist. Dabei wird der ganze Glaskörper des Auges chirurgisch entfernt, was eine vollkommene Entfernung der störenden Strukturen zur Folge hat, da diese sich ausschließlich im Glaskörper befinden. Die Erfolgsquote liegt bei ca. 99%. Jedoch gibt es Komplikationen, wobei bei jeder bis jeder zweiten behandelten Person sich der graue Star bildet und bei ungefähr 1% treten Netzhautablösungen auf welche zur vollständigen Erblindung führen.

So sollte gründlich abgewägt werden welche Behandlung man nun in Anspruch nimmt, um die gewünschte Verbesserung der Lebensqualität zu erreichen.